Aktionsreiches Jahr 2017


Viel Arbeit und entsprechender Einsatzwille steht für die Mitglieder des MSC Salzbödetal für das Jahr 2017 auf dem Programm.


Vom 15. bis 17. Juni findet die 23. ADAC Oldtimerfahrt Hessen-Thüringen statt. Im Rah-men dieser Veranstaltung ist der MSC Salzbödetal am 16. Juni verantwortlich für die Durchführung von 3 Gleichmäßigkeitsprüfungen (Weifenbach-Lindenhof, Verbindungsweg Hartenrod-Schlierbach und Kreisstraße Erdhausen-Rodenhausen) und 2 Sonderkontrollen (Lahn- Dill-Bergland-Therme und Autohaus Bad Endbach).


Der 31. Tretcar-Slalom im Rahmen der Ferienpassaktion der Gemeinde Bad Endbach und der Stadt Gladenbach ist für den 30. Juli auf dem REWE-Parkplatz in Bad Endbach fest eingeplant. Im Rahmen dieser Veranstaltung ist auch ein Schnupperkurs im Motor-Kart-Fahren vorgesehen.


Am 2. und 3. September plant die Radsportabteilung ein Kinderrennen im Rahmen der Bad Endbacher Gewerbeschau.


Durch die Bildung einer Veranstaltergemeinschaft der beiden Hinterländer Motorsportclubs MSC Salzbödetal und MSC Holzhausen/H. wurde die Grundlage geschaffen, nach einer gelungenen Premiere 2016 mit annähernd 100 Startern aus ganz Deutschland und den Niederlanden nunmehr zum 2. mal eine Rallye 70 als 6. ADAC Reifen-Ritter Rallye HINTERLAND am 23. September mit Start und Ziel an der »HINTERLANDHALLE« zu planen und durchzuführen.


Die langjährige Erfahrung der beiden Vereine in der Durchführung motorsportlicher Veranstaltungen und die bereits laufenden intensiven Vorbereitungen sollten Garant dafür sein, dass diese Großveranstaltung in unserer Region wieder zu einem spannenden Rallyetag für die Teilnehmer, die zu erwartenden vielen Zuschauer und die Veranstalter wird.
Und so ganz nebenbei stehen im Laufe des Jahres auch noch einige Arbeitseinsätze bei den vereinseigenen Garagen an.


Mit der Weihnachts- und Jahresabschlussfeier am 16. Dezember im „Bürgerhaus“ in Bad Endbach werden dann die Clubmitglieder das Jahr 2017 feierlich ausklingen lassen.


Wer sich dann noch den Veranstaltungskalender 2017 ansieht, der wird sehr schnell fest-stellen, dass es im MSC Salzbödetal alles andere als langweilig ist.

   
© ALLROUNDER